Schulfremdenprüfung HS

Schulfremdenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses Klasse 9

Die Prüfung dient dem Erwerb des Zeugnisses über den Hauptschulabschluss für Bewerberinnen und Bewerber, die keine öffentliche oder staatlich anerkannte allgemein bildende allgemeine Schule oder kein öffentliches oder staatlich anerkanntes sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit entsprechendem Bildungsgang besuchen. Zudem können Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 des Gymnasiums zugelassen werden, wenn ihre Versetzung gefährdet ist und sie im Falle einer Nichtversetzung ihre bisherige Schule verlassen müssten. Wer den Hauptschulabschluss ohne Note in der Fremdsprache erworben hat, kann sich in diesem Fach einer Prüfung unterziehen. Die Abschlussprüfung für Schulfremde findet in der Regel einmal jährlich zusammen mit der ordentlichen Hauptschulabschlussprüfung statt.
Die Anmeldungen müssen bis zum 01.03. des jeweiligen Kalenderjahres beim Staatlichen Schulamt Tübingen eingehen.

Termine 2021

Deutsch:

Dienstag, 08. Juni 2021

Mathematik:

Donnerstag, 10. Juni 2021

Englisch:

Dienstag, 15. Juni 2021

Nachtermine

Deutsch:

Freitag, 25. Juni 2021

Mathematik:

Montag, 28. Juni 2021

Englisch:

Dienstag, 29. Juni 2021

Mündliche Prüfung

Der Prüfungszeitraum für die mündliche Prüfung soll am Montag, 12. Juli 2021, beginnen und am Freitag, 16. Juli 2021, beendet sein.

Ansprechpartner:

Carsten Zühlke (Schulrat)
07071 99902-205

Helena Eirich (Verwaltung)
07071 99902-200

Ute Nau (Verwaltung)
07071 99902-202

Formulare und Infos

Weitere Informationen und Materialen (u.a. zur Anmeldung zur Schulfremdenprüfung) erhalten Sie auf der Homepage des Kultusministeriums.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.