Service-Navigation

Suchfunktion

Schulsport

Um die Belange des Schulsports kümmert sich am Staatlichen Schulamt Tübingen das Regionalteam Sport

Die „Regionalteams Sport" an den Staatlichen Schulämtern

Die insgesamt 21 „Regionalteams Sport" an den Staatlichen Schulämtern wurden Mitte der 1990er Jahre  eingerichtet und sind mit engagierten Sportlehrkräften besetzt. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben - auch im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und der Regierungspräsidien - und sind mit den Strukturen des organisierten Sports (u. a. Sportkreise) vernetzt.

Aufgaben der „Regionalteams Sport"

Beratung

  • Beratung von Schulleitungen und Lehrkräften im Fach Sport
  • Informationsweiterleitung an Lehrkräfte, Schulleitungen, Staatliche Schulämter, Regierungspräsidien, Eltern und Vertreter außerschulischer Institutionen
  • Multiplikatorentätigkeit im Rahmen zugewiesener Ressourcen (Ausbildung der Multiplikatoren durch das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik)
  • Beratung von Schulen und Sportvereinen bei Fragen der Zusammenarbeit im außerunterrichtlichen Schulsport, insbesondere an Ganztagsschulen
  • Betreuung der Initiativen  „Grund- und Weiterführende Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt" (GSB- und WSB-Schule) und weiterer Projekte des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

 Fortbildung

  • Eigenständige Planung und Durchführung von regionalen und schulnahen Fortbildungen für Lehrkräfte
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung schulinterner Fortbildungsveranstaltungen
  • Koordination regionaler Fortbildungsveranstaltungen außerschulischer Partner
  • Unterstützung und Sicherstellung der Ausbildung von Schulsportmentoren

 Kooperation

  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern (Sportvereine, Sportverbände, Sportkreise)
  • Umsetzung des Kooperationsprogramms „Schule - Sportverein"  in Zusammenarbeit mit den auf regionaler Ebene Verantwortlichen des organisierten Sports
  • Pflege von Partnern der Stiftung Sport in der Schule auf regionaler Ebene in Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Für den Bereich der Zusammenarbeit von Ganztagsschulen und Sportvereinen gibt es ab dem Schuljahr 2014/2015 in den „Regionalteams Sport“ spezielle Ansprechpartner. Diese sind untereinander vernetzt und arbeiten eng mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik und den Sportreferenten der Regierungspräsidien zusammen.

Das Regionalteam Sport setzt sich aus Sportlehrkräften zusammen, die Sie in Fragen des Sports beraten, unterstützen und weiterbilden.

Wir bieten Lehrerfortbildungen im Fachbereich Sport an Fortbildungen Sport, helfen bei schulsportfachlichen und schulpädagogischen Fragen weiter und informieren über Schulsportwettbewerbe.
Wir beraten Grundschulen und weiterführende Schulen, die einen sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt haben oder einrichten möchten (GSB/WSB) und informieren hinsichtlich Kooperationen mit außerschulischen Partnern im Bereich des Sports (Vereine, Verbände, Institutionen).

Das Regionalteam Sport bildet jährlich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I zu Schulsportmentoren aus, die an ihren Schulen vielfältigen Einsatz finden.

Weitere Informationen zu Schulsportpartnern:

Fit für Lernen und Leben

UKBW - Sichere Schule

GSB

WSB

Fußleiste