Service-Navigation

Suchfunktion

Schulsportmentoren

Schulsportmentor über Regionalteam Sport

Seit vielen Jahren werden unter der Regie des Regionalteams Sport in den Kreisen Tübingen und Reutlingen Haupt- und Werkrealschüler zu Schulsportmentoren ausgebildet.

Neuerdings erstreckt sich die Ausbildung auf alle Schulen im Sek. 1-Bereich. Zusätzlich wird durch Partner wie dem WFV und dem LSV  ein gemeinsames Mentorenprogramm "Integration" angeboten. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler darin zu befähigen, innerhalb des Schul- oder Vereinssports Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen.
In der Schule können sie vielfältig eingesetzt werden, zum Beispiel bei Sportfesten, Turnieren, Ausflügen usw.

Die dreitägige Ausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1, die Interesse am Sport zeigen und soziale Kompetenzen mitbringen.
Sie erhalten ein Abschlusszertifikat, das sie beispielsweise im Qualipass ablegen können.

Die Ausbildungslehrgänge für die Kreise Tübingen und Reutlingen finden jeweils im 1. Schulhalbjahr statt, sodass die Schülerinnen und Schüler ihre Mentorenrolle bereits im laufenden Schuljahr ausüben können. Die Schulen erhalten rechtzeitig eine Ausschreibung über den Schulverteiler.

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer.

Schülermentoren "Sport" in Baden-Württemberg

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport möchte in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden Schülerinnen und Schüler als Mentorinnen und Mentoren ausbilden, die schulsportliche Veranstaltungen gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern durchführen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer Schulsportmentoren 2016/2017
Lehrgangstermine 2016/2017
Meldeformular 2016/2017

Fußleiste